. .

 

Neue Mittelschule Fügen 1

Lindenweg 28
6263 Fügen

05288/624 08
direktion@nms-fuegen1.tsn.at
www.nms-fuegen1.tsn.at


Projekte > U21 STEUDLTENN Theaterprojekt

Als Leitlinie können folgende sozial kulturelle Bildungsziele über das Projekt entschlüsselt werden:

- individuelle Begabungen erkennen und ausleben

- Selbstbewusstsein über das Medium Theater stärken

- Seine eigene Rolle in der Gruppe finden und ausbauen

- Vielfältigkeit der Ausdrucksmöglichkeiten über das Theater erfahren

- Arbeitprozesse im Team erleben und Gemeinschaft pflegen

- spezifische Berufsbilder kennen lernen und erleben

- kreative Partizipation an einem künstlerischen Prozess

 

Schuljahr 16-17

Das Theaterjugendprojekt U 21 ("Klassenzimmer - frei nach dem Kinderroman-Klassiker von Erich Kästner) in Kooperation mit dem STEUDLTENN-Team startete im November! Alle Theaterbegeisterten zwischen 10 und 21, die gerne auf der STEUDLTENN Bühne stehen und ein Theaterstück erarbeiten möchten, konnten sich anmelden und mit dabei sein. Wir freuen uns, dass auch Schülerinnen und Schüler unserer Schule bei diesem Kulturprojekt mitwirkten.

Auch heuer erwartete uns wieder ein spannendes Theatererlebnis. Alle ersten bis dritten Klassen besuchten die Aufführung "Klassenzimmer", und unsere 4. Klassen "Running Wild".

steudltenn.com/klassenzimmer-2017/

steudltenn.com/running-wild/

Die Bewegung kam dabei auch nicht zu kurz. Die Strecke von Fügen nach Uderns zum Steudltenn legten wir wieder zu Fuß zurück - erfreulicherweise hin und retour!

 

Schuljahr 15-16

Auch Schülerinnen und Schüler unserer Schule spielten erfreulicherweise wieder beim Steudltenn mit.

Unter dem Projekttitel "Die Zukunft hat schon längst begonnen" wurden in einem sogenannten "Work in Progress" aktuelle Themengebiete, die den Schülerinnen und Schülern in Bezug auf Zukunft am Herzen liegen, erarbeitet.

Forciert wurden aktuelle gesellschaftspolitische Themen wie Flucht und Migration, Integration sowie Religion, Gewalt und Diskriminierung.

Das Steudltenn möchte ganz individuell auf die Schülerinnen und Schüler eingehen, indem es im Vorfeld keine themenspezifische Richtlinien setzt. Vor allem soll durch die Unterstützung professioneller Coaches das künstlerische Ausdrucksvermögen und speziell die Selbstkompetenz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gestärkt werden.

Die Vorstellungen fanden im Rahmen des Theaterfestivals Steudltenn 2016 statt.

 

Schuljahr 14-15

Eine Produktion des STEUDLTENN Theaterprojekts U 21.Kinder-und Jugendliche zwischen 10 und 19 Jahren brachten ihre Erlebnisse und Gedanken zum Thema „jung sein“ in einer packenden Performance auf die Bühne. Es spielten SchülerInnen der NMS Fügen I, Fügen II, Hippach, Mayrhofen, Stumm, Zell, des Paulinum Schwaz, der Hak Schwaz, dem BORG Schwaz, der Zillertaler Tourismusschulen und des SPZ Fügen.