. .

 

Neue Mittelschule Fügen 1

Lindenweg 28
6263 Fügen

05288/624 08
direktion@nms-fuegen1.tsn.at
www.nms-fuegen1.tsn.at


Projekte > Kinder schenken Zeit

Visitation (Besuch) von Manfred Scheuer-Bischof der Diözese Innsbruck

Wie schon berichtet, verschenken fünf tolle Mädels unserer Schule einmal im Monat ihre Zeit. Sie proben neue Lieder ein und gestalten mit viel Engagement musikalisch den Gottesdienst im benachbarten Franziskusheim.

Am Mittwoch, den 15. April hatten wir einen Ehrengast. Der Bischof von Innsbruck feierte mit den Heimbewohnern und vielen „Stammgästen“ den Gottesdienst. Manfred Scheuer war von der musikalischen Gestaltung, die wir uns mit Josef Weiß (Orgel) teilten, sehr angetan und lobte unsere Schülerinnen in den höchsten Tönen.

Bevor das Eis serviert wurde, gab es natürlich noch ein Foto mit unserem Bischof. Es war uns eine Ehre bei diesem Ereignis dabei zu sein.

 

Schulprojekt "Kinder schenken Zeit"

"Freundliche Worte und Zeit kosten nichts und sind doch die schönsten Geschenke". Maurier

Interessierte Schüler aus den 1. 2. und 3. Klassen wurden zu einer Projektgruppe „Kinder schenken Zeit“ zusammengefasst. Die Schüler besuchen in regelmäßigen Abständen „ihre“ Heimbewohner im Franziskusheim, um mit ihnen Zeit zu verbringen und schließen auch immer wieder neue Freundschaften. Mit Hilfe der Pflegedienstleitung wurde ein persönlicher Kontakt zwischen Schülern und Heimbewohnern vermittelt. Die Schüler erhalten bei ihren Besuchen auch Einblick in die Arbeitsabläufe eines Altersheimes. Außerdem werden gemeinsame Projektnachmittage veranstaltet, an denen Erfahrungen ausgetauscht und die erlebten Eindrücke verarbeitet werden. Ziele des Projektes:

  • Pflege der Kommunikation zwischen den Generationen
  • Bildung der sozialen Kompetenz
  • Sowohl körperliche als auch geistige Defizite akzeptieren zu lernen
  • Einen regelmäßigen Kontakt zu den betreuenden Personen aufrecht zu halten

Projektbetreuung: Fender Petra, Rieser Tanja

Adventgottesdienst im Franziskusheim am 17.12.2014

Wir sind eine Gruppe von 5 Mädls (Maria Klocker, Kristina Fink, Anna Heim, Sarah Gruber und Lisa Brandacher = „Relli Strawberry girls“), die einmal im Monat den Gottesdienst im Franziskusheim gestalten, so auch letzte Woche.

Als kleines Geschenk bastelten die Klassen 3b, 4a (NMS I), 4a und 4b (NMS II) Krippen in Zündholzschachteln, die wir am Ende dieses Gottesdienstes verteilen konnten. Die Freude bei den Bewohnern war sehr groß. Anschließend sangen wir noch einige schwungvolle Weihnachtslieder im Kaffee zur Begeisterung der Besucher. Wie immer wurden wir mit einem PAGO Erdbeersaft ? belohnt.

Wir freuen uns schon sehr, wenn wir im Jänner wieder einen Gottesdienst musikalisch gestalten dürfen.

Adventgottesdienst Dez 14

Faschingsfeier im Seniorenheim (Februar 2013)

Gemeinsames Lachen, Tanzen, Singen und Plaudern standen bei der Faschingsfeier am „Unsinnigen“ im Seniorenheim auf dem Programm. Die Freude bei unseren „Freunden“ konnte man aus ihren Gesichtern ablesen und unsere Schülerinnen und Schüler, die an diesem Nachmittag auch Walzer und Boarischen tanzten, waren ebenso begeistert. Pläne für das nächstjährige Fest wurden auf dem Weg zurück zur Schule bereits geschmiedet.

Wir bedanken uns bei der Heimleitung und dem Pflegepersonal für die freundliche Aufnahme und die hervorragende Bewirtung.

 

Faschingsgilde NMS1 Fügen


Weihnachtsmesse im Altersheim (Dezember 2012)

Projekt: „Kinder schenken Zeit“
 
Weihnachtliche Messgestaltung im Altersheim
 
Da sich viele Heimbewohner von den Projektbegleitern eine feierliche Umrahmung eines Gottesdienstes in der Adventszeit wünschten, kamen wir diesem  Wunsch gerne nach! Unter tatkräftiger Unterstützung von Frau Thielen konnten wir den Senioren wieder einmal ein bisschen Abwechslung in den Alltag bringen!
 
Ein Schüler aus der 2b Klasse berichtet:
 
Gemeinsam gingen wir ins Altersheim, um den alten Menschen eine Freude zu bereiten. Die Kinder, die am Projekt  teilnahmen, gingen zu ihren Vertrauenspersonen, die sie während des gesamten Jahres betreuen.
In Musik lernten wir Lieder für die Messe im Altersheim. Wir feierten alle gemeinsam einen Gottesdienst, den wir Schüler aus der 3b gestalteten. Jakob Wildauer und Alexander Erlebach spielten mit der Ziehharmonika. Markus Wurm und Simon Thaler bliesen auf dem Flügelhorn. Die Schüler der 3b sangen Weihnachtslieder und Katharina Baumann ließ wunderschöne Weisen auf der Harfe erklingen. Die Lesung trug Winter Jakob gekonnt vor. Selbstverständlich wurden auch die Fürbitten zum Thema passend vorgelesen.
Nach der Messe bekamen wir ein Würstel mit Getränk.
Der Herr Pfarrer bedankte sich bei uns und schenkte jedem als Belohnung eine Schokolade.
Für die Bewohner des Seniorenheimes war es ein abwechslungsreicher Nachmittag und sie hatten viel Freude mit uns.
 
Mathias Eberharter aus der 3b NMS Fügen1


Vorspielnachmittag im Altersheim

Vorspielnachmittag im Altersheim fand großen Anklang

Musik allein ist die Weltsprache
und braucht nicht übersetzt zu werden.
Berthold Auerbach

Nach unserem Projektmotto „ Freude und Zeit schenken“ spielten unsere Jung - Musikanten im Franziskuskeim zünftig auf!
Die Heimbewohner genossen die stimmungsvollen Klänge sehr und waren von den Darbietungen mit den verschiedensten Instrumenten ganz begeistert. Es wurde für alle ein unvergessliches Erlebnis. Kräftiger Applaus für die Musikanten war ein willkommenes  Dankeschön für deren Auftritt.
Abschließend wurden noch alle Mitwirkenden zu einer gemütlichen Jause eingeladen.
Wie das Leuchten in den Augen der betagten Heimbewohner und der Jugendlichen zeigte, war es ein freudvoller Nachmittag für Jung und Alt.